Richi´s Lab

Apple 2 - ASICs

344-0011 - Memory-Management-Unit

Apple 344-0011

Der 344-0011 ist ein ASIC, der im Apple IIc eingesetzt wurde. Es handelt sich um die sogenannte Memory-Management-Unit. Die Memory-Management-Unit (MMU), die noch folgende Input/Output-Unit (IOU) und ein PAL sorgen im Apple II dafür, dass alle Speicherbereiche und die verschiedenen Ein- und Ausgabegeräte vom Prozessor addressiert werden können.

Der Beschriftung ist zu entnehmen, dass der Chip 1984 von Synertek gefertigt wurde und das Design aus dem Jahr 1982 stammt.

 

Apple 344-0011 Die Beschichtung

Das Die ist mit einer Polyimidschutzschicht überzogen, die sich nur mit erhöhten Temperaturen zersetzen lässt. Glücklicherweise wurden die darunterliegenden Strukturen dabei kaum beschädigt.

 

Apple 344-0011 Die

Die Abmessungen des Dies betragen 3,48mm x 2,60mm. Die minimale Strukturbreite des Prozesses liegt bei ungefähr 6µm. Besonders auffällig sind die sehr großen Buchstaben WB. Wahrscheinlich handelt es sich um die Initialen des Entwicklers. Die Zahlen 3134 in der linken oberen Ecke könnten eine interne Synertek-Bezeichnung sein.

 

Apple 344-0011 Die Detail

Der Copyrighthinweis verweist auf Apple und das Jahr 1981, was nicht ganz zu dem Copyright auf dem Package passt (1982). Höchstwahrscheinlich entwarf Apple die Funktionen und Synertek entwickelte das Design des Chips.

Die Maskenbezeichnungen lassen sechs Masken direkt erkennen. Das X könnte für eine weitere Maske stehen. Oberhalb der Maskenbezeichnungen befindet sich eine etwas andere Auflistung, dort sind sieben Masken zu erahnen. Die Zeichen R5 lassen vermuten, dass es sich um eine fünfte Maskenrevision handeln könnte. Auf dem folgenden 344-0022 finden sich aber ebenfalls die Zeichen R5. Das spricht ein Stück weit gegen die Dokumentation von Revisionen. Es wäre ein nicht unerheblicher Zufall, dass in beiden Chips die fünfte Revision des Maskensatzes zum Einsatz kam.

344-0022 - Input/Output-Unit

Apple 344-0022

Der Asic 344-0022 ist die sogenannte Input/Output-Unit des Apple II. Der 344-0020, der 344-0021 und der 344-0023 sind Varianten des IOU, die sich zumindest bezüglich der Bildwiederholrate der verschiedenen TV-Systeme unterscheiden (50Hz/60Hz).

Der Beschriftung ist zu entnehmen, dass der Chip 1987 von AMI (American Microsystems Inc) gefertigt wurde und das Design aus dem Jahr 1982 stammt.

 

Apple 344-0022 Die

Die Abmessungen des enthaltenen Dies betragen 3,48mm x 3,25mm. Die minimale Strukturbreite des Prozesses liegt ebenfalls bei ungefähr 6µm.

 

Apple 344-0022 Die Detail

Das Copyright auf dem Die verweist auf das Jahr 1981, was auch hier nicht ganz zum Copyright auf dem Package passt (1982). Das oberen Copyrightzeichen zeigt, dass das Design ebenfalls von Synertek entwickelt wurde. AMI muss letztlich die Fertigung übernommen haben. 3113 dürfte eine interne Bezeichnung von Synertek sein, sie ähnelt der Zahlenfolge 3134 im 344-0022.

Unterhalb der Muster zur Prozesskontrolle sind fünf Masken abgebildet. Die X-Maske des 344-0011 fehlt hier.

 

zurück