Richi´s Lab

National Semiconductor LMC555

National Semiconductor LMC555

National Semiconductor LMC555

National Semiconductor fertigte eine CMOS-Variante des NE555 unter der Bezeichnung LMC555.
Auch wenn der Umbruch der Beschriftung auf dem unteren Package ungewöhnlich erscheint, so ist in beiden Teilen das gleiche Die enthalten.

 

National Semiconductor LMC555 Die

In der unteren linken Ecke des Dies befinden sich recht komplexe Strukturen, die es ermöglichen die Qualität der Fertigungsprozesse zu bewerten.
Die Maskenbezeichnungen lassen darauf schließen, dass elf Masken zum Einsatz kamen. Dargestellt sind allerdings nur fünf Masken, die fast alle schon einmal überarbeitet wurden.

Gut zu erkennen ist der große Entladungstransistor im unteren linken Bereich und die Push-Pull-Endstufe im oberen rechten Bereich des Dies. An der oberen Kante befinden sich außerdem die spezifischen drei Widerstände des Spannungsteilers, die auf sechs Widerstandsstreifen aufgeteilt wurden.
Interessant ist, dass der Rahmen des Dies hier nicht das Masse-, sondern das Versorgungspotential führt.

 

National Semiconductor LMC555 Die Detail

Im Bereich des National Semiconductor Logos sind drei chinesische Schriftzeichen platziert. Die oberen Symbole stehen für den Familiennamen Zheng. Was das untere Schriftzeichen bedeutet ist noch nicht geklärt.

  

 

zurück